Achtung: Dies ist nur eine Testversion. Willst du sämtliche Quizfragen für die Kleinkrafträder machen können, schreibe dich am besten gleich in unsere Fahrschule ein.

Frage Nummer 1
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Senkung an.
Frage Nummer 2
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt ein gefährliches Gefälle an.
Frage Nummer 3
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man die Geschwindigkeit herabsetzen, um die Kontrolle über das Fahrzeug nicht zu verlieren.
Frage Nummer 4
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt aller Fahrzeuge.
Frage Nummer 5
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt auch für motorbetriebene drei- und vierrädrige Leichtfahrzeuge.
Frage Nummer 6
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt nicht die Zufahrt zu einer Straße, sondern nur die Ausfahrt aus derselben.
Frage Nummer 7
Die dargestellte Zusatztafel unter einem Gefahrenzeichen zeigt die Entfernung bis zum Punkt an, wo die Gefahr beginnt.
Frage Nummer 8
Jede der dargestellten Zusatztafeln zeigt die Entfernung des Gefahrenzeichens, unter welchem sie angebracht ist, zum Punkt an, wo die Gefahr beginnt.
Frage Nummer 9
Die dargestellte Zusatztafel unter einem PARKVERBOT-Zeichen gibt an, dass dieses nur an Feiertagen und in der angegebenen Zeitspanne gilt.
Frage Nummer 10
In der abgebildeten Kreuzung gewährt das Fahrzeug D dem Fahrzeug C Vorfahrt.
Frage Nummer 11
In der abgebildeten Situation fährt das Fahrzeug H als Zweites durch.
Frage Nummer 12
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fährt in der abgebildeten Kreuzung das Fahrzeug B nach dem Fahrzeug P durch.
Frage Nummer 13
Die Geschwindigkeit ist der Länge der Fahrt anzupassen.
Frage Nummer 14
Die Geschwindigkeit muss der Eile des Fahrers angepasst werden.
Frage Nummer 15
Der Fahrer muss die Geschwindigkeit den Verkehrsverhältnissen anpassen.
Frage Nummer 16
In den städtischen Tunnels mit Einbahnverkehr ist das Parken nur dann nicht erlaubt, wenn diese nicht ausreichend beleuchtet sind.
Frage Nummer 17
Vor den Mülltonnen ist das Parken nicht erlaubt.
Frage Nummer 18
Das Halten eines Fahrzeugs ist in der Regel entlang des rechten Fahrbahnrandes erlaubt.
Frage Nummer 19
Bei Regen muss man die Fahrtrichtungsanzeiger vorsichtig betätigen.
Frage Nummer 20
Wenn man aus einem Tunnel fährt, muss man das Lenkrad fest im Griff halten, um auf etwaigen Seitenwind reagieren zu können.
Frage Nummer 21
Wenn man ein Kleinkraftrad fährt, muss man bei Regen besondere Vorsicht walten lassen, weil der Bremsweg abnimmt.
Frage Nummer 22
Es ist nur in Tunnels erlaubt, aufzublinken.
Frage Nummer 23
Das Betätigen der Fahrtrichtungsanzeiger ist vorgeschrieben, wenn man vor der Ampel anhält.
Frage Nummer 24
Rückstrahler sind Vorrichtungen, die das Licht reflektieren und dazu dienen, insbesondere bei Nacht und auch bei ausgeschalteten Lichtern die Gegenwart von Fahrzeugen anzuzeigen.
Frage Nummer 25
Wenn man minderjährig ist und keinen Führerschein A1 hat, muss man, um ein Kleinkraftrad zu fahren, im Besitz des den Führerscheins AM sein.
Frage Nummer 26
Auf zweispurigen Gegenverkehrsstraßen dürfen Kleinkrafträder die linke Fahrspur zum Überholen benutzen.
Frage Nummer 27
Der Führerschein AM wird erteilt, nachdem man eine Theorie- und eine Praxisprüfung bestanden hat.
Frage Nummer 28
Wenn man beim Fahren eines Kleinkraftrades in einen Unfall ohne Verletzte verwickelt wird, kann man, wenn man minderjährig ist, sofort weggehen.
Frage Nummer 29
Nach einem Verkehrsunfall ohne Personenschäden muss man das Fahrzeug sofort auf den Gehsteig stellen.
Frage Nummer 30
Die vom Verkehrsunfall herrührende zivilrechtliche Haftung ist bei leichten Schäden ausgeschlossen.