Achtung: Dies ist nur eine Testversion. Willst du sämtliche Quizfragen für die Kleinkrafträder machen können, schreibe dich am besten gleich in unsere Fahrschule ein.

Frage Nummer 1
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt mit eingeschränkter Sicht an.
Frage Nummer 2
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es notwendig, die Lenkstange fester im Griff zu halten.
Frage Nummer 3
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt in schlechtem Zustand an.
Frage Nummer 4
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt Kleinkrafträdern die Einfahrt.
Frage Nummer 5
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Überholen von Fahrzeugen jeder Art.
Frage Nummer 6
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Geschwindigkeitsbegrenzung an, die nur für zweirädrige Fahrzeuge gilt.
Frage Nummer 7
Jede der abgebildeten Zusatztafeln unter einem PARKVERBOT-Zeichen gibt an, dass das Verbot in diesem Punkt beginnt.
Frage Nummer 8
Die dargestellte Zusatztafel unter dem Zeichen PARKPLATZ zeigt die Öffnungszeiten und die Einschränkungen an Werktagen an.
Frage Nummer 9
Jede der dargestellten Zusatztafeln zeigt die Entfernung in Metern oder Kilometern zu dem vom Verkehrszeichen angegebenen Punkt an.
Frage Nummer 10
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren in der abgebildeten Kreuzung die Fahrzeuge A und T als Erste durch.
Frage Nummer 11
In der abgebildeten Kreuzung hat das Fahrzeug A in seiner Fahrtrichtung rechts nicht frei.
Frage Nummer 12
In der abgebildeten Situation fährt das Fahrzeug H als Zweites durch.
Frage Nummer 13
Nachts muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten.
Frage Nummer 14
Die Geschwindigkeit ist der Gabelart des Kleinkraftrades anzupassen.
Frage Nummer 15
Bei allen Verkehrszeichen muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten.
Frage Nummer 16
In den städtischen Tunnels mit Einbahnverkehr ist das Parken nur dann nicht erlaubt, wenn diese nicht ausreichend beleuchtet sind.
Frage Nummer 17
Das Halten eines Fahrzeugs darf maximal fünf Minuten dauern.
Frage Nummer 18
Das Halten eines Fahrzeugs ist auf Kuppen erlaubt.
Frage Nummer 19
Auf der Straße ist es verboten, ohne triftigen Grund übermäßig langsam zu fahren.
Frage Nummer 20
Wenn man ein Kleinkraftrad fährt, muss man bei Regen besondere Vorsicht walten lassen, weil der Bremsweg abnimmt.
Frage Nummer 21
In einem Tunnel ist es immer notwendig, das Abblendlicht einzuschalten.
Frage Nummer 22
Das Fahren mit Aufblendlicht ist verboten, wenn die Gefahr besteht, andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.
Frage Nummer 23
Rückstrahler sind Vorrichtungen, die das Licht reflektieren und dazu dienen, das Fahrzeug erkenntlich zu machen, wenn die Lichter nicht funktionieren.
Frage Nummer 24
Wenn bei einem Kleinkraftrad die Fahrtrichtungsanzeiger nicht funktionieren, darf man weiterfahren, wenn man den Arm seitlich hochhält, bevor man abbiegt.
Frage Nummer 25
Der Führerschein AM muss mitgeführt werden, wenn man ein Kleinkraftrad fährt und keinen anderen Führerschein besitzt.
Frage Nummer 26
Kleinkrafträder müssen neben dem rechten Straßenrand fahren.
Frage Nummer 27
Um ein Kleinkraftrad fahren zu dürfen, muss man den Versicherungsschein mitführen.
Frage Nummer 28
Die vom Verkehrsunfall herrührende strafrechtliche Haftung liegt bei demjenigen, der den Unfall verursacht hat.
Frage Nummer 29
Wenn man beim Fahren eines Kleinkraftrades gegen ein geparktes Fahrzeug stößt, ist es besser, gleich wegzugehen, damit einem keine größeren Schäden vorgeworfen werden.
Frage Nummer 30
Die vom Verkehrsunfall herrührende strafrechtliche Haftung ist ausgeschlossen, wenn man dem Verunglückten Hilfe geleistet hat.